In Zwickau führen wir die Fachkunde-Seminare gemeinsam mit unserem Kooperationspartner WP Holding GmbH durch: 
Veranstaltungsort: WP-Fahrschule, Reichenbacher Str. 67, 08056 Zwickau

   

Firmenkunden, die Güterkraftverkehr mit Fahrzeugen über 7,5 t betreiben, können für die Weiterbildung BAG-Fördermittel beantragen (bis zu 70% der Seminargebühr, max. 1.050,00 € pro Fahrzeug). Hierzu beraten wir Sie gern und übernehmen die Antragstellung - sprechen Sie uns einfach an: 07136-2707181.

Taxi-/Mietwagenverkehr

Güterkraftverkehr

24.10. - 28.10.und 04.11.2022 (Kurzlehrgang) 24.10. - 28.10. und 01.11. - 03.11.2022
20.03. - 24.03. und 30.03. - 31.03.2023 20.03. - 24.03. und 27.03. - 29.03.2023
04.09. - 08.09. und 14.09.  - 15.09.2023 04.09. - 08.09. und 11.09.  - 13.09.2023
Anmeldung Intensivkurs Anmeldung Intensivkurs
Intensivkurs Taxi-/Mietwagenverkehr:
Dauer:
 6 Seminartage à 10 UE
Unterrichtszeiten: Vollzeitunterricht von 8:30 bis 17:00 Uhr
Seminargebühr*: 920,00 € inkl. Lehrmaterial
Intensivkurs Güterkraftverkehr:
Dauer:
 8 Seminartage à 10 UE
Unterrichtszeiten: Vollzeitunterricht von 8:30 bis 17:00 Uhr
Seminargebühr*: 1.350,00 € inkl. Lehrmaterial

Kombi-Seminar Güter-und Personenverkehr

Zwei Prüfungsvorbereitungen als Kombination in einem Seminar:
Kaufmännische Grundlagen + Fachteil Güterkraftverkehr + Fachteil Taxi-/Mietwagenverkehr
(bei der IHK müssen zwei separate Prüfungen abgelegt werden!)

Dauer: 10 Tage 
Seminartage: jeweils Montag bis Freitag
Unterrichtszeiten: Vollzeitunterricht von 8:30 bis 17:00 Uhr
Seminargebühr*: 1.725,00 € inkl. Lehrmaterial 
Anmeldung Intensivkurs

Individuelle Termine / Einzelschulung

Gerne bieten wir Ihnen auch eine Einzelschulung mit individueller Terminabstimmung an: 
Dauer: 5 Tage 
Seminargebühr*:  für 1 Teilnehmer: 2.695,00 € inkl. Lehrmaterial, für einen weiteren Teilnehmer: 275,00 €, zzgl. Reisekosten.
weitere Informationen

Alle Seminare sind auch als Online-Seminar verfügbar. Termine für die Unternehmerprüfung Omnibusverkehr und Ausflugsfahrten auf Anfrage.

* Wir sind als Bildungseinrichtung gem. § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.