Seminar-Angebote in Gießen

Verkehrsleiter-Schulung | Unternehmerprüfung | Fachkunde-Seminare

Die Vorbereitungsseminare für die Unternehmerprüfung Güterkraftverkehr und Straßenpersonenverkehr (Taxi und Mietwagen) führen wir in Gießen durch.
Die Seminarinhalte richten sich nach dem Orientierungsrahmen der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK).

Mit der IHK-Fachkunde-Prüfung weisen Verkehrsleiter, Fuhrparkleiter und Betriebsleiter ihre fachliche Eignung gemäß Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr (EG-Verordnung 1071/2009 und GBZugV) bzw. Personenverkehr (PBZugV) nach.

Seminar-Anschrift: Folgt in Kürze 

  

Hier führen wir für Sie folgende Lehrgänge durch:

IHK-Fachkunde Güterkraftverkehr Gießen

Seminartage: Montag bis Donnerstag Mittag und Montag bis Mittwoch
Unterrichtszeiten: 8:30 bis 16:30 Uhr, Beginn am 1. Seminartag: 9:00 Uhr
Dauer: 7 Tage (65 Unterrichtseinheiten à 45 min.)
Preis: 980,00 Euro (USt-befreit)

Termine:
18.02. - 21.02. und 25.02. - 27.02.2019
06.05. - 09.05. und 13.05. - 15.05.2019
12.08. - 15.08. und 19.08. - 21.08.2019
04.11. - 07.11. und 11.11. -  13.11.2019
jetzt anmelden
(Formular bitte ausdrucken und per E-Mail, Fax oder Post zusenden)

Weitere Termine für die Fachkunde Güterkraftverkehr finden an unseren Standorten FrankfurtKassel und Koblenz statt.
Dieses Seminar ist auch als Kompakt-Seminar mit Hotelaufenthalt im Hotel Sonneck buchbar.

IHK-Fachkunde Taxi- und Mietwagenverkehr Gießen

Seminartage: Montag bis Freitag
Unterrichtszeiten: 8:30 bis 16:30 Uhr, Beginn am 1. Seminartag: 9:00 Uhr
Dauer: 5 Tage (50 Unterrichtseinheiten à 45 min.)
Preis: 670,00 Euro (USt-befreit)

Termine:
18.02. - 22.02.2019
06.05. - 10.05.2019
12.08. - 16.08.2019
04.11. - 08.11.2019
jetzt anmelden
(Formular bitte ausdrucken und per E-Mail, Fax oder Post zusenden)

Weitere Termine für die Unternehmerprüfung Taxiverkehr und Mietwagenverkehr finden an unseren Standorten FrankfurtKassel und Koblenz statt.
Seminare für die Unternehmerprüfung Omnibusverkehr und Ausflugsfahrten werden als Kompakt-Seminar mit Hotelaufenthalt im Hotel Sonneck durchgeführt.